Ehrenamt

Die Ehrenamtlichen sind wichtige Bausteine im Zentrum Demenz. Seit dem Jahr 2007 sind freiwillige Helfer in die Begleitung und Betreuung eingebunden und bringen viel Normalität in den Alltag der Menschen mit Demenz. Vor allem durch diese Unterstützung können Betroffene lange in der eigenen Häuslichkeit leben.

Alle Ehrenamtlichen haben eine Basisschulung zum Thema Demenz, zum Umgang mit Menschen mit Demenz, zu Möglichkeiten der Beschäftigung und Selbsterfahrung abgeschlossen. Jeden Monat finden gemeinsame Fallbesprechungen statt, bei denen alle Ehrenamtlichen entlastet und fachlich begleitet werden.

Dazu gibt es regelmäßig Informations-, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen.

Inzwischen haben mehr als zehn ehemalige Ehrenamtliche über diese Tätigkeit eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt gefunden.

 

Jährlich findet ein Schulungskurs für Ehrenamtliche statt. Der Kurs hat einen Umfang von dreißig Zeitstunden, die über Abende und Wochenenden verteilt sind.

Wenn auch Sie sich für die ehrenamtliche Arbeit im Zentrum Demenz interessieren, melden Sie sich bei uns.

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

In der Gartenhöhe 6b

Leitung: Ute Greve
Tel.: (0385) 52 13 38 18
Eine E-Mail schreiben

Frau Dr. Nina Benz
Tel.: (0385) 52 13 38 21
Eine E-Mail schreiben

Schulung für Ehrenamtliche beginnt im Februar 2019

Termine:

01. Februar, 17-20:15 Uhr

02. Februar, 09-15 Uhr

14. Februar, 18-21 Uhr

28. Februar, 18-21 Uhr

14. März, 18-21 Uhr

28. März, 18-21 Uhr

11. April, 18-21 Uhr

12. April, 17-20:15 Uhr

13. April, 9-13 Uhr

Flyer zur Schulung für Ehrenamtliche downloaden

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
Donnerstag auch 14 bis 18 Uhr