Wir für Sie

Die Kontakt- und Informationsstelle bietet Beratung und Hilfen für Menschen mit Demenz sowie ihre Angehörigen an und vermittelt weitere Angebote in Schwerin und Umgebung. Die Kopplung von Beratungs- und Hilfsangeboten hat sich seit über zehn Jahren bewährt. Das Angebot ist trägerübergreifend, das heißt, es werden alle bekannten Betreuungs- und Hilfsmöglichkeiten vermittelt.

Menschen mit Demenz und deren Angehörige können sich mit ihren Fragen an das „Zentrum Demenz” wenden. Eine Beratung erfolgt im Büro, in der Häuslichkeit oder am Telefon. Den Betroffenen werden individuelle Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, Informationen gegeben oder weitere Hilfen vermittelt.

Regelmäßige Angebote:

  • Monatlicher Informationsabend zum Thema Demenz
  • Monatliche Treffen von Angehörigen von Menschen mit Demenz
  • Gruppe für Menschen mit beginnender Demenz
  • Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
  • Einzelbegleitungen in der Häuslichkeit (Geschulte Ehrenamtliche übernehmen stundenweise die Betreuung von Menschen mit Demenz, um deren Angehörige zu entlasten.)
  • Yoga für Angehörige

Genaue Zeiten und weitere Termine finden Sie auf unserer Übersicht.

Das Zentrum Demenz wird von der Landeshauptstadt Schwerin, dem Land Mecklenburg-Vorpommern, den Pflegekassen und dem Augustenstift zu Schwerin getragen. Das Augustenstift kümmert sich seit über 160 Jahren um alte und pflegebedürftige Menschen.

Einrichtungsleitung Ute Greve

Ute Greve ist Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Supervisorin und Coach.

 

Veranstaltungen rund um den Welt-Alzheimertag 2019

Am 21. September wird rund um den Globus der Welt-Alzheimertag begangen. Auch das Netzwerk Demenz Schwerin schließt sich an und gestaltet eine ereignisreiche und informative Woche rund um die Diagnose und das Leben mit Demenz.

Angeboten werden Filmvorführungen, Ausstellungen, Vorträge, Schulungen und Info-Telefone.
 
Seien Sie gern dabei!

Flyer Welt-Alzheimertag 2019

Hier finden Sie das Programm zum Welt-Alzheimertag 2019

Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Am 18. Oktober beginnt die aktuelle Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz. Neben viel Fachwissen rund um das Krankheitsbild sollen vor allem eigene Erfahrungen im Umgang gesammelt und Perspektiven aufgezeigt werden.

Flyer zur Schulung für Angehörige downloaden

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

In der Gartenhöhe 6b

Leitung: Ute Greve
Tel.: (0385) 52 13 38 18
Eine E-Mail schreiben

Frau Dr. Nina Benz
Tel.: (0385) 52 13 38 21
Eine E-Mail schreiben

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr
Donnerstag auch 14 bis 18 Uhr