GESUCHT

Präsenzkraft für Demenz-WG (TZ 20h/Woche an 3-4 Tagen)

Ihre Aufgaben

  • Mittelpunkt Ihrer spannenden Aufgabe bildet die Begleitung des täglichen Zusammenlebens von Menschen mit Demenz in einer Wohngemeinschaft sowie die aktive Förderung des gemeinschaftlichen Zusammenlebens.
  • Das Training von Alltagskompetenzen und tagesstrukturierenden Maßnahmen wie z.B. Unterhaltungen anregen und führen, Lesen / Vorlesen, Spaziergänge, Zuhören oder Einkaufen  gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie das Ermöglichen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten durch z.B. Vor- / Zu- und Nachbereitung von Mahlzeiten oder das gemeinsame Kuchenbacken.
  • Bringen Sie auch gern Ihre Kreativität und Ihr Können beim Organisieren von Feiern oder dem Mitgestalten der Gemeinschaftsräume ein.
  • Mit Ihrem Einfühlungsvermögen nehmen Sie Stimmungen, Beratungsprozesse oder Konflikte schnell wahr und erarbeiten Lösungsansätze.
  • Auch das Pflegen von Ritualen gehört zu Ihrer täglichen Arbeit dazu und gibt Ihnen und den Mieter*innen Sicherheit.
  • Ihre Tätigkeiten sind weiterhin geprägt von starker Zusammenarbeit und dem intensiven Angehörigenkontakt.
  • Somit übernehmen Sie im Arbeitsalltag sowohl organisatorische als auch verwaltende und betreuende Aufgaben und haben mit Sicherheit viel Abwechslung in unseren WG´s.

Das bringen Sie mit

  • Eine positive Einstellung zur Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen und Interesse an ihrer Biographie.
  • Ihre Erfahrung und Ihre Affinität zur Arbeit mit Menschen mit Demenz wird Ihnen und den Mieter*innen im Alltag die notwendige Sicherheit geben.
  • Eine Ausbildung zur Betreuungskraft nach §43b würde Ihre Arbeit unterstützen, ist aber nicht zwingend Voraussetzung.
  • Lust, Ihre Kreativität und Ihr Gespür für Menschen mit Demenz
  • freundliches und sicheres Auftreten auch in Stresssituationen
  • Und bei all dem, ist die Zufriedenheit unserer Mieter*innen stets handlungsleitend für Sie.

Unser Angebot an Sie

  • Freuen Sie sich auf ein vielseitiges wie anspruchsvolles Aufgabengebiet mit guten Entwicklungsmöglichkeiten und viel Platz für neue Ideen und das Ausleben Ihrer Kreativität
  • Mindestens 3-4 Tage frei bei einer täglichen Arbeitszeit von 6h, die auf die Tage Montag bis Sonntag verteilt ist
  • Arbeiten im Frühdienst (7.45 Uhr – 13.45 Uhr) und im Spätdienst (13.30 Uhr – 19.30 Uhr)
  • Eine tarifliche Vergütung inkl. Zuschläge, Sonderzahlungen und Zahlung eines Kinderzuschlags (gem. AVR DWM-V)
  • Eine AG-seitig finanzierte betriebliche Altersvorsorge, Unterstützung beim Jobticket für den NVS  sowie
  • ein krisensicherer Arbeitsplatz beim Fünft-größten Arbeitgeber in Schwerin.

Zur Onlinebewerbung

Demenz-WG in der Gartenhöhe

Wir für Sie

Die Kontakt- und Informationsstelle bietet Beratung und Hilfen für Menschen mit Demenz sowie ihre Angehörigen an und vermittelt weitere Angebote in Schwerin und Umgebung. Die Kopplung von Beratungs- und Hilfsangeboten hat sich seit über zehn Jahren bewährt. Das Angebot ist trägerübergreifend, das heißt, es werden alle bekannten Betreuungs- und Hilfsmöglichkeiten vermittelt.

Menschen mit Demenz und deren Angehörige können sich mit ihren Fragen an das „Zentrum Demenz” wenden. Eine Beratung erfolgt im Büro, in der Häuslichkeit oder am Telefon. Den Betroffenen werden individuelle Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, Informationen gegeben oder weitere Hilfen vermittelt.

Regelmäßige Angebote:

  • Monatlicher Informationsabend zum Thema Demenz
  • Monatliche Treffen von Angehörigen von Menschen mit Demenz
  • Gruppe für Menschen mit beginnender Demenz
  • Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
  • Einzelbegleitungen in der Häuslichkeit (Geschulte Ehrenamtliche übernehmen stundenweise die Betreuung von Menschen mit Demenz, um deren Angehörige zu entlasten.)
  • Yoga für Angehörige

Genaue Zeiten und weitere Termine finden Sie auf unserer Übersicht.

Das Zentrum Demenz wird von der Landeshauptstadt Schwerin, dem Land Mecklenburg-Vorpommern, den Pflegekassen und dem Augustenstift zu Schwerin getragen. Das Augustenstift kümmert sich seit über 160 Jahren um alte und pflegebedürftige Menschen.

Einrichtungsleitung Ute Greve

Ute Greve ist Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Supervisorin und Coach.

 

Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz - Kurs Herbst 2022

Flyer Angehörigenschulung Herbst 2022

Die nächste Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz beginnt am 21.10.2022. Der Kompaktkurs beinhaltet 8 Themen in 16 Stunden. Die Anmeldung kann nur für die Teilnahmeam gesamten Kurs erfolgen!

Schulungstermine:
► Freitag, 21. Oktober 2022 - 17-21 Uhr
► Samstag, 22. Oktober 2022 - 9-12 Uhr
► Freitag, 11. November 2022 - 17-21 Uhr
► Samstag, 12. November 2022 - 9-13 Uhr

Veranstaltungsort:
Augustenstift zu Schwerin (im Kirchsaal)
Schäferstraße 17 / 19053 Schwerin

Informationen zu den Inhalten können Sie dem Flyer entnehmen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern ans Zentrum Demenz.

Es wird um Anmeldung bis zum 14. Oktober 2022 gebeten:
telefonisch unter (0385) 52 13 38 18
oder per Mail an info@zentrum-demenz.de.

Flyer zur Schulung für Angehörige downloaden

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

In der Gartenhöhe 6b

Leitung: Ute Greve
Telefon: (0385) 52 13 38 18
Eine E-Mail schreiben

Frau Dr. Nina Benz
Telefon: (0385) 52 13 38 21
Eine E-Mail schreiben

Frau Heidrun Kirsten
Telefon: (0171) 56 35 515
Eine E-Mail schreiben

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr

Beratungstermine können auch außerhalb der Öffnungszeiten telefonisch vereinbart werden.